christoph-33_quadratisch_1000px.jpg

Christoph Holzhaider

Projektleiter


7 Jahre Berufserfahrung, davon 3 Jahre Top-Management-Beratung und 3 Jahre Pharma-Industrie

Internationaler Betriebswirt und Japanologe

Umfangreiche und internationale Projekterfahrung in diversen Branchen


Hintergrund

Christoph Holzhaider begann seine Karriere 2010 als Berater bei der Managementberatung McKinsey & Company, wo er sich auf Projekte in der Health-Care Industrie, im Non-Profit Sektor sowie im Recruiting fokussierte. Anschließend war er kurz für das Netzwerk von Sozialunternehmern Ashoka tätig, wo er Non-Profit Unternehmen bei der Internationalisierung beriet. Im Zeitraum 2014 –2018 war Christoph bei der Bayer AG in unterschiedlichen Positionen im Globalen Marketing angestellt. Nach einer Zeit als Assistent für den Chief Marketing Officer wechselte er in die TherapeuticArea „Women‘s Health“ als Globaler Brand Manager. Christoph war außerdem in seiner Zeit bei Bayer als Change Agent für unterschiedliche neue digitale und nicht-digitale Prozesse verantwortlich. 

Christoph studierte Internationale BWL an der Wirtschaftsuniversität Wien und Japanologie an der Universität Wien und der Universität Osaka in Japan. Er spricht fließend Englisch, Spanisch und Japanisch und verfügt über Grundkenntnisse in Chinesisch und Französisch. 

Christoph engagiert sich ehrenamtlich und nimmt regelmäßig als Berater an pro-bono-Projekten für Non-Profit Organisationen zu den Themen Skalierung, Internationalisierung, Entwicklung von Marketing Konzepten, Entwicklung von Business Plänen, etc. teil. 

Projekterfahrung (Auswahl)

  • Projektleitung und Begleitung von Kulturwandelprojekten in der Pharma-Industrie zu den Themen Compliance und Zusammenarbeit zwischen Landes- und Global-Funktionen.

  • Change-Management Unterstützung für die Digitalisierung von der Entwicklung von Marketing- und medizinischen Unterlagen (inkl. Agentur-Support, internen Review-Prozessen, Übersetzung, etc..) für eine Pharma-Firma.

  • Change-Management Unterstützung um eine „Customer Journey“ als Werkzeug für eine globale Marketing-Organisation in einer Pharma-Firma einzuführen.

  • Entwicklung und Durchführung von innovativen Recruiting-Konzepten für McKinsey & Company inklusive Beratungsprojekten von Sozialunternehmer/innen durch Studierende.

  • Konzeption und Durchführung von Präsentations- und Kommunikationstrainings.

  • Aufbau eines Sozialunternehmens in Österreich mit dem Ziel die Finanzierung von Bildungsvorhaben durch private Darlehensgeber und Mentoren zu erleichtern.